Seminare

Intensivkurs Tierkommunikation 1

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer das nötige Hintergrundwissen und lernen die Methodik anhand eines 10 Punkte-Plans. Die Teilnehmerzahl ist pro Kurs auf maximal sechs Personen beschränkt, um möglichst intensiv und effizient arbeiten zu können.

Mit vielen praktischen Übungen trainieren wir die Kommunikation mit Tieren und können in dieser Runde auch auf individuelle Schwierigkeiten eingehen. Es gibt verschiedene Techniken um zum Ziel zu kommen, da auch wir Menschen ganz unterschiedlich sind.

Die Kursteilnehmer erhalten ein Teilnehmerzertifikat, ein gut strukturiertes Skript inklusive einer wichtigen Checkliste sowie eine extra zu diesem Zweck produzierte Meditation für zuhause.

Wer möchte, kann sich im Anschluss an das Seminar gern in der von mir betreuten facebook-Übungsgruppe mit anderen tiko4u-Kursteilnehmern auszutauschen und gemeinsam weiter lernen und üben. Auch die Teilnahme an Übungsabenden ist möglich.

Bitte Schreibzeug sowie Fotos der Haustiere mitbringen!

Kursdauer 2-tägig; Samstag 09:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr, Sonntag 10:00-15:00 Uhr
Mittagspause 12:00 bis 13:00 Uhr
Beitrag 450 Euro (inkl. Snacks + Getränke)   
Seminarort
An der Post 4 in 30916 Isernhagen

Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe sind unter Angebote und Preise zu finden.

(Bei Anfragen von einer Gruppe ab 4 Teilnehmern kann das Seminar auch außerhalb der Region Hannover stattfinden. Einfach anfragen.)

Intensivkurs Tierkommunikation 2

In diesem Kurs weiten wir unsere Fähigkeiten aus und lernen, sie auch auf andere Bereiche anzuwenden. Wir beschäftigen uns mit komplexen Themen wie z.B. der Kommunikation mit vermissten oder verstorbenen Tieren sowie der Sterbebegleitung. Ihr erfahrt, was bei Gesprächen mit vermissten oder verstorbenen Tieren unbedingt zu beachten ist. Auch lernt ihr, wie man in komplexen Situationen mit Tieren in Kontakt treten kann.

In diesem Seminar geht es in die Tiefe, Themen sind vor allem:

  • die Energiebalance eines Tieres
  • der Körperscan
  • das Lesen im energetischen Feld

Zugelassen zu diesem Kurs werden nur Personen, die erfolgreich Intensivkurs 1 absolviert haben und mindestens drei erfolgreiche Tierkommunikationsgespräche nachweisen können.

Bitte Schreibzeug sowie Fotos der Haustiere (auch verstorbene) mitbringen.

Im Anschluss an den Kurs erhältst Du ein Teilnahmezertifikat.

Kursdauer 2-tägig; Samstag 09:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr, Sonntag 10:00-15:00 Uhr
Mittagspause 12:00 bis 13:00 Uhr
Beitrag 500 Euro (inkl. Snacks + Getränke)   
Seminarort
An der Post 4 in 30916 Isernhagen

Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe sind unter Angebote und Preise zu finden.

(Bei Anfragen von einer Gruppe ab 4 Teilnehmern kann das Seminar auch außerhalb der Region Hannover stattfinden. Einfach anfragen.)

Quantenheilung bzw. 2-Punkt-Methode für Tier und Mensch

Du willst (d)ein Tier und dich selbst ganzheitlich unterstützen? Dann ist das Seminar Quantenheilung genau das Richtige!

Quanten-Heilung hat zum Ziel, die natürliche Balance von Körper und Geist wiederherzustellen. Denn ist diese Balance verlorengegangen, reagiert das Tier auf physischer oder psychischer Ebene, entweder mit körperlichen Beschwerden oder emotionalen Störungen bzw. Verhaltensauffälligkeiten.

Emotionale Probleme bei Tieren wie Ängste, Traumata, Verhaltensstörungen, Aggression oder Unfolgsamkeit lassen sich mit Quantenheilung oft rasch verbessern oder sogar auflösen.

Auch physische Probleme und Schmerzen lassen sich mit dieser Technik lindern und damit Behandlungszeiten beim Tierarzt verkürzen. Der Vorteil dieser Behandlungsmethode ist, dass die Anwendungsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt sind.

Die Quantenheilung verbindet uraltes Wissen mit den Erkenntnissen der modernen Quantenphysik.

Nach diesem eintägigen Seminar weißt du, was Quantenheilung genau ist, wie sie funktioniert und vor allem wie du sie effektiv für dich, dein Tier oder andere anwenden kannst. Um viel Zeit zum Üben zu haben, ist auch in diesem Kurs die Teilnehmerzahl stark limitiert.

Seminarzeit 09:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
Mittagspause 12:00 bis 13:00 Uhr
Beitrag 450 Euro (inkl. Snacks + Getränke)   
Seminarort
An der Post 4 in 30916 Isernhagen

 

Tensor-Kurs 1: Umgang mit der Einhandrute

In diesem Seminar lernen wir den Umgang mit den ältesten energetischen und radiästhetischen Instrumenten der Menschheit: Rute und Pendel.

Mit ihrer Hilfe bekommen wir Informationen, die uns oft verborgen bleiben.

Mithilfe der Einhandrute (auch Tensor genannt) lassen sich Verträglichkeiten, Allergien, Dosierungen und feinstoffliche Energien feststellen.

Vor allem bei Tieren nimmt die Anzahl der auftretenden Unverträglichkeiten und Allergien immer mehr zu. Was ist in Ordnung, was nicht? Das auszutesten, lernt ihr in diesem Seminar.

Außerdem erfahrt ihr, wie ihr euer persönliches Heilwasser herstellt.

Bitte mitbringen: Materialien, die ihr austesten wollt (Futterproben, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika, Globuli,…)

Kursinhalte:

  • sicherer Umgang mit der Einhandrute/dem Tensor
  • Prüfen von Resonanzen und Dissonanzen (von Futter, Lebensmitteln, Pflegeprodukten, Nahrungsergänzungsmitteln, Dosierung von Globuli, etc.)
  • Wasser informieren

Wer bereits einen Tensor hat, kann diesen gerne mitbringen. Wer sich bereits im Vorfeld einen Tensor besorgen möchte, kann dies gerne tun.

Affiliate Marketing: Empfehlenswert sind die Körbler-Ruten vom Einhandruten-Paradies.de von Michael Stellmach, der jede Rute von Hand fertigt. Zum Arbeiten und Testen werden von ihm auch Ruten vorhanden sein, die käuflich erworben werden können.

Seminarzeit 09:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
Mittagspause 12:00 bis 13:00 Uhr
Beitrag 650 Euro (inkl. Snacks + Getränke)   
Seminarort
An der Post 4 in 30916 Isernhagen

 

Tensor Kurs 2: Heilen mit den Körbler-Zeichen

Thema dieses Seminars ist die sogenannte Bioenergetische Regenerationstherapie nach Erich Körbler. Diese Therapie wurde von dem inzwischen verstorbenen Wiener Elektrotechniker Erich Körbler entwickelt. Er selbst nannte das von ihm entwickelte System „Neue Homöopathie“. Es geht um das ganzheitliche Heilen mittels Informationsübertragung.

Um mit den Heilzeichen nach Körbler arbeiten zu können, ist es wichtig, mit dem Gebrauch eines Pendels sowie der Einhandrute vertraut zu sein.

In diesem Seminar lernt ihr die Körbler Zeichen kennen und erfahrt wie ihr sie austestet und energetisch korrekt anwendet. Die Strichcodes und Symbole aktivieren schnell die Selbstheilungskräfte und heilen energetisch Körper, Geist und Seele sanft und effektiv.

Seminarzeit 09:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
Mittagspause 12:00 bis 13:00 Uhr
Beitrag 1250 Euro (inkl. Snacks + Getränke)   
Seminarort
An der Post 4 in 30916 Isernhagen